Dienstleisterkontrolle

Bei der Dienstleisterkontrolle muss die verantwortliche Stelle bei einer Auftragsdatenverarbeitung durch einen Dienstleister diesen vor der Beauftragung zur Verarbeitung personenbezogener Daten sorgfältig auswählen. Dabei muss er diesen besonders unter Berücksichtigung der von ihm getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs) sorgfältig bestimmen.

TOMs wichtig bei der Dienstleisterkontrolle

Die getroffenen TOMs muss die verantwortliche Stelle während der Dauer des Auftrags immer wieder kontrollieren und das dabei Ergebnis dokumentieren.