Bestimmte oder bestimmbare natürliche Person

Es geht um Angaben über eine bestimmte Person, wenn die Daten mit dem Namen der betroffenen Person zusammengehören bzw. sich aus dem Zusammenhang der Bezug unmittelbar herstellen lässt. Eine Person ist bestimmbar, sofern ihre Identität unmittelbar oder mittels Zusatzwissen zugewiesen werden kann.

Die Angaben müssen sich auf einen lebenden Menschen beziehen. Einzelangaben über juristische Personen sind keine personenbezogenen Daten. Anders ist es nur, wenn sich die Angaben auch auf die hinter der juristischen Person stehenden Personen beziehen. Hierbei spricht man von einem „Durchschlagen“ der Angaben. Als Beispiel ist hier die GmbH einer Einzelperson oder die Einzelfirma zu nennen, wenn finanzielle, persönliche oder wirtschaftliche Verflechtungen zwischen der natürlichen und der juristischen Person bestehen.